HOME | CREW | STORY | YACHT | ROUTEKONTAKT | PRESSE | ARC (offizielle Seite)

Samtstag 10. Oktober 2009

Wir verabschieden unsere ARC-Crew
mit einer öffentlichen

                “Farewell-Party“

am Freitag, den 13. November 2009  ab 19:00 Uhr

         im Schlosskeller Windecken
Schloßbergstraße 7 in Nidderau-Windecken

Wir möchten an diesem Abend mit unseren Freunden, Bekannten und allen interessierten Gästen eine zünftige Party feiern. Nette Gespräche, Gute Laune, jede Menge Seemannsgarn,  eine maritime Lichtbildshow und Live-Musik-Einlagen unserer Crewmitglieder Bernd und Robby werden für super Stimmung und einen tollen Abend sorgen.
Neben den üblichen Speisen und Getränken bietet die Wirtin an diesem Abend
auch leckeren Heringssalat mit Pellkartoffeln an.
Also kommt alle vorbei, bringt viele Freunde und Bekannte mit und feiert mit uns.


Wir freuen uns auf Euch


Montag, 27. Januar 2009

Hier einige Impressionen von unserem letzten Crewtreffen am 25.07.2009
Neben jeder Menge Spaß bei Bier, Sangria und Gegrilltem standen natürlich auch letzte Informationen zum Stand der Vorbereitungen auf dem Programm. Großen Raum nahm dabei natürlich die Verproviantierung für den Törn ein.

Riesig kamen jedem die Mengen an Lebensmitteln vor, die für den  Törn mit entsprechender Sicherheitsreserve einzuplanen waren. So beträgt alleine die Wassermenge, die an Bord zu verstauen ist 650 Liter Mineralwasser bei kalkulierten 3 Liter/Person/Tag. Die Mengen für Lebensmittel, Bier und Toilettenpapier sind ebenso beeindruckend.
Wobei gerade die Berechnung des letztgenannten Artikels immer wieder Anlass zu „hitzigen“ Diskussionen gab.
Und abends dann beim gemütlichen Bierchen war Jeder von uns der Meinung, dass jetzt genug geplant wurde
und es endlich Zeit zum Segeln wird.

(zum vergrößern auf die Bilder klicken)


Dienstag, 20. Januar 2009

ARC-Crew zu Besuch auf der „boot 2009“

Die Einstimmung und Vorbereitung zur ARC-Teilnahme standen im Mittelpunkt beim diesjährigen Messebesuch der Segelfreunde Nidderau auf der „boot 2009“ in Düsseldorf.
Mitglieder der ARC Crew informierten sich unter anderem über Möglichkeiten der modernen Bordkommunikation. Besonderes Interesse fand eine Software zum Empfang von Wetterdaten über einen Kurzwellenempfänger.
Aber auch das Neueste aus den Bereichen funktionelle Segelbekleidung,
technisches Yachtzubehör wurden von unseren Seglern genau in Augenschein genommen.
Natürlich durfte ein Besuch auf der „boot“ nicht ohne Gang durch die Halle mit den Segelyachten enden. Die neuen Modelle der verschiedenen Werften wurden ausgiebig begutachtet. Der Tag verging für unser Crew wieder einmal viel zu schnell. Und nach einem Abschluss in einem örtlichen Brauhaus wurde der Heimweg angetreten.

  

Mittwoch, 17. Dezember 2008


Die Skiathos ist am Ziel
der ARC 2008 angekommen



Nach 20 Tagen, 6 Stunden und 53 Minuten
hat die Skiathos am 13.12.2008 um 19:53 Uhr
das Ziel der ARC 2008,
die Rodney Bay Marina auf St. Lucia, erreicht. 
Dies entspricht bei einer zurückgelegten

Strecke von 2950 Seemeilen einer durchschnittlichen
Geschwindigkeit von
6,1 Knoten.

Wir beglückwünschen die diesjährige Crew zu ihrer
erfolgreichen Atlantiküberquerung und danken
für das interessante Logbuch, mit dem wir über das
Internet ihren Weg in die Karibik verfolgen konnten.
Und wir haben aus dem Logbuch gelernt.
Spaghetti isst man aus Müslischüsseln. Danke Jungs.
Die Bilder haben uns überzeugt.
Unsere Vorfreude auf den eigenen ARC-Törn
mit der Skiathos 2009 steigert sich ins Unermessliche.

Wann geht´s endlich los?

Samstag, 22.November 2008 

Erstes Treffen unserer ARC-Crew

Auf den Tag genau 1 Jahr vor dem Start der ARC 2009 traf sich unser Team zu einem ersten Crewtreffen. Die Vereinsräume der Windjammerfreunde Maintal e.V. bildeten mit ihrem maritimen Ambiente den passenden Rahmen dafür.
Neben dem ersten persönlichen Kennenlernen unserer Regattacrew, war der Stand der Vorbereitungen

das große Thema an diesem Tag. Hier ein paar Eindrücke vom Crewtreffen:


Ein herzliches Dankeschön an Reiner Nierula, dem 1. Vorsitzenden der Windjammerfreunde Maintal e.V.
für seine Gastfreundschaft und die tolle Bewirtung.


Mittwoch, 6. August 2008

Ein Traum wird wahr.......

Einmal auf einer Segelyacht über den Atlantik. Welcher Segler träumt nicht von dieser Route. Von der „Alten Welt“ in die „Neue“. Von Las Palmas auf Gran Canaria nach St. Lucia in der Karibik. Auf der Route des Christoph Kolumbus. Drei Wochen auf See. 2800 Seemeilen. Der Blick in die Ferne ist nur begrenzt durch den Horizont. Den Passatwind spüren. Im Auf und Ab der Atlantikwellen leben. Freiheit einatmen. Das ist Hochseesegeln. Wir werden 2009 unseren Traum von einer Atlantiküberquerung verwirklichen.

Als erstes Nidderauer Segel-Team werden die Segelfreunde Nidderau
an der traditionsreichen ARC-Transatlantik-Regatta teilnehmen.

Auf diesen Seiten möchten wir unseren Freunden, Bekannten und allen Interessierten die Möglichkeit geben, an unserem Vorhaben der Atlantiküberquerung teilzunehmen.

In unserem Logbuch (kommt demnächst) findet Ihr Informationen zum Stand der Vorbereitungen, über den Start, die aktuelle Position während der Regatta bis zur Ankunft in der Karibik.  Aber auch aktuelle Informationen und Fotos zur Crew, zu unserer Yacht und zur Route. All dies gibt´s  hier auf unseren Internetseiten. 

Gerne beantworten wir auch Eure Fragen zu unserem Segeltörn.

Deine Träume schiebst du endlos vor dir her.
Du willst noch leben, irgendwann..
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her. 

(aus dem Song „Kein zurück“ der Gruppe „Wolfsheim“)


Partner:

Yachtcharter Rhein-Main